Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.
mangoe
Laut Center for Disease Control and Prevention (CDC) ist der Anteil der Homosexuellen in den USA 1,7%, das sind etwa 5,5 Millionen. Die Gesamtanzahl der Suizide in den USA ist 44.193 (American Foundation for Suicide Prevention). Das sind

751 Suizide von Homosexuellen (in ALLEN Altersklassen, nicht nur den 14 bis 25 jährigen, und btw, die höchste Suizirate haben die 30-50 Jährigen).

1. Wie hoch muss das Verhältnis homosexuell/normal Suizid sein, dass hier von einem relevanten Rückgang gesprochen wird?
2. Sehe ich keinen Grund für das Erodieren von Tradition in einem Land von 321 Millionen Einwohnern für einen Rückgang von... 30%? 40%?
Selbst wenn sich die Suizidrate halbiert hätte, wir sprechen hier über 375 Menschen.
3. Ich fühle mich hier wie bei "Butter ist ungesund", weil in einer 10 Jahresstudie von 20 Teilnehmern einer an Krebs starb.

Ihr seid dumm. Scheiss auf eure Propaganda. Scheiss auf eure Gefühle.
Reposted byincontrovertible incontrovertible

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl